6.5.2021 - Über der Grenze

 

Europa setzt im Mittelmeer zur Abwehr von Migranten auf eine neue Taktik: Flugzeuge statt Rettungs¬schiffe. Recherchen der Republik legen das verdeckte Zusammenspiel des EU-Grenz¬schutzes mit der libyschen Küstenwache offen. Eine Geschichte über kaltes Kalkül und Geflüchtete in Lebensgefahr.

Weiterlesen
3.5.2021 - Weilheim wird „Sicherer Hafen“ – trotz scharfer Kritik

 

Mit 21:9 Stimmen hat Weilheims Stadtrat am Donnerstag beschlossen, dass sich die Stadt aus Solidarität mit der Initiative „Seebrücke“ zum „Sicheren Hafen“ erklärt. Vorausgegangen war eine scharfe, hoch emotionale Debatte. Mehrere Räte warnten, „Seebrücke“ sei „linksextremistisch beeinflusst“.

Weiterlesen
2.5.2021 - Mittelmeer vor Griechenland: Bootsschaden – Frachter rettet 170 Migranten

 

Stundenlang trieb ein Boot mit Schutzsuchenden vor der griechischen Halbinsel Peloponnes auf dem Meer. Ein vorbeifahrender Frachter hat die 170 Menschen in Sicherheit gebracht.

Weiterlesen
1.5.2021 - Nach Italien gebracht: Hunderte Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

 

Die italienischen Behörden und Hilfsorganisationen haben Hunderte Flüchtlinge aus Seenot gerettet. Einige landeten bereits in Lampedusa und Sizilien an. Ein weiteres Rettungsschiff sucht noch einen sicheren Hafen.

Weiterlesen
1.5.2021 - Keine Zahlen, sondern Menschen: Bootsmigranten in Sicherheit

 

Die Zahl der Menschen, die die lebensgefährliche Überfahrt von Afrika über den Atlantik wagen, ist im vergangenen Jahr stark gestiegen

Weiterlesen
30.4.2021 - Post von United4Rescue

 

Weiterlesen
30.4.2021 - "Sea-Watch 4" hat nach zweitem Einsatz über 120 Gerettete an Bord

 

Kurz nach Erreichen des zentralen Mittelmeers hat das Rettungsschiff "Sea-Watch 4" bei seinem neuen Einsatz bereits zum zweiten Mal Menschen in Seenot an Bord geholt.

Weiterlesen
29.4.2021 - Mittelmeer: Sea-Watch 4 rettet Dutzende Migranten

 

Nach langem Warten auf offenem Meer konnten zahlreiche Schutzsuchende vom deutschen Rettungsschiff Sea-Watch 4 medizinisch versorgt werden. Zuvor wurden die Seeretter in Italien festgehalten.

Weiterlesen
29.4.2021 - Weilheim: Der schwierige Weg zum "Sicheren Hafen"

 

Weiterlesen
27.4.2021 - 17 Tote in Boot aus Afrika vor den Kanaren entdeckt

 

Immer wieder vesuchen Migranten aus Afrika bis zu den Kanaren zu gelangen. Doch die Überfahrt in kleinen Booten ist gefährlich. Nun hat sich vor der Inselgruppe eine neue Tragödie ereignet.

Weiterlesen
27.4.2021 - "Ocean Viking" rettet mehr als 200 Menschen im Mittelmeer

 

Das private Hilfsschiff "Ocean Viking" hatte bereits am 04.02.2021 im internationalen Gewässer vor Libyen rund 130 Bootsmigranten aus Seenot gerettet. Am 27.03.2021 barg das Seenotrettungsschiff weitere 236 Menschen aus dem Mittelmeer.

Weiterlesen
28.4.2021 - Weilheim als Sicher hafen

 

Weiterlesen
23.4.2021 - DIE SEA-WATCH 4 IST ZURÜCK IM EINSATZ!

 

Unser erstes Bündnisschiff ist endlich wieder auf dem Weg ins Einsatzgebiet.

Weiterlesen
23.4.2021 - ERFOLGREICHE INTEGRATION: Erfolgsgeschichte im Garten

 

Wie Integration funktionieren kann, zeigen die Unterbrunner „Gartenzwerge“. Marthins Regbenyen hat den Gesellenbrief – auch dank seines Chefs.

Weiterlesen
23.4.2021 - Mehr als 100 Menschen im Mittelmeer vermisst

 

Vor Libyen ereignet sich erneut ein Bootsunglück, Retter von SOS Méditerranée finden keine Überlebenden

Weiterlesen
23.4.2021 - "WIE ALLE DEMOKRAT:INNEN HABEN WIR EIN ANTIFASCHISTISCHES GRUNDVERSTÄNDNIS"

 

Weiterlesen
23.4.2021 - UN: Vermutlich mindestens 130 Menschen im Mittelmeer ertrunken

 

Genf (epd). Bei einem schweren Bootsunglück vor Libyens Küste sind den UN zufolge vermutlich 130 Migranten und Flüchtlinge gestorben.

Weiterlesen
21.4.2021 - Bedford-Strohm wünscht sich "Sea-Watch 4" ohne Antifa-Fahne

 

Dass ein von der evangelischen Kirche maßgeblich unterstütztes Rettungsschiff eine Antifa-Fahne hisst, erhitzt die Gemüter. Nun hat sich der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland zu Wort gemeldet.

Weiterlesen
20.4.2021 - Warum Migranten zu den Hauptverlierern der Corona-Pandemie gehören

 

Kurzarbeit, Sprachprobleme beim Behördenkontakt und wenig Unterstützung: Migranten in Bayern leiden Experten zufolge besonders unter den Einschränkungen, die Covid-19 für die Gesellschaft bedeutet.

Weiterlesen
19.4.2021 - Seenotrettung: Kritik an kirchlicher Unterstützung

 

Die Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye ist aktiv in der Seenotrettung im Mittelmeer unterwegs. Unser Newsticker informiert aktuell über Veränderungen und Neuigkeiten zum Thema Seenotrettung

Weiterlesen
18.4.2021 - Italiens Ex-Innenminister Salvini muss wegen Blockade eines Rettungsschiffs vor Gericht

 

Matteo Salvini verweigerte 2019 einem Schiff mit 147 Flüchtlingen tagelang das Anlegen in Lampedusa. Jetzt kommt es zum Prozess. Dem Rechtspopulisten droht lange Haft.

Weiterlesen
17.4.2021 - MICHAEL WÜSTENBERG ÜBER DIE ROLLE DER KATHOLISCHEN KIRCHE IN DER SEENOTRETTUNG

 

Weiterlesen
17.4.2021 - Schifffahrt - Rostock: "Sea-Eye 4" in Richtung Mittelmeer unterwegs

 

Mit der Stammbesatzung von 26 Crewmitgliedern an Bord hat das Seenotrettungsschiff "Sea-Eye 4" am Samstag den Fischereihafen Rostock in Richtung Mittelmeer verlassen.

Weiterlesen
17.4.2021 - Wie Seehofer die Aufklärung im Frontex-Skandal behindert

 

Wegen brutaler Zurückweisungen von Flüchtlingen in der Ägäis steht die EU-Grenzschutzagentur Frontex unter Druck. Eine interne E-Mail zeigt, wie das Innenministerium den umstrittenen Frontex-Chef stützt.

Weiterlesen
16.4.2021 - Auf dem Weg nach Europa Flüchtlingsboot im Mittelmeer gesunken – mindestens 41 Tote

 

Vor der Küste der tunesischen Hafenstadt Sfax sind mehr Menschen ertrunken als bislang angenommen – nur drei konnten gerettet werden. Sie waren auf dem Weg nach Europa.

Weiterlesen